schnelle diy geschenkidee: weihnachtliches handtuch selbst bedruckt…

habt ihr schon alle weihnachtsgeschenke zusammen?… wir haben es nahezu geschafft…

alle geschenke sind gekauft. nur ein paar kleine selbstgebastelte geschenke müssen noch fertig gestellt werden. wie in jeden jahr gibt es auch in diesem wieder ein paar selbstgebastelte geschenke… es macht mir immer so viel spaß etwas selbst zu kreieren! selbstgebastelte geschenke sind für mich etwas ganz persönliches, denn sie sind immer mit ganz viel liebe gebastelt…

in der vergangenen woche habe ich das erste handtuch bedruckt. es ist wirklich sehr leicht und für jeden machbar!

auf den folgenden bildern zeige ich euch nun, wie ich es gemacht habe.

zum bedrucken des handtuchs habe ich folgende dinge verwendet:

* 1 geschirrhandtuch aus 50% Baumwolle und 50% Leinen

* textilfarbe in schwarz

* stempel

* pinsel

* papiertücher

* lineal

* pappe als unterlage und eine unterlage nach wahl, die auch ruhig farbe abbekommen darf

zuerst sollten die handtücher vor dem druck gewaschen werden, damit sämtliche rückstände von einer eventuellen impregnierung entfernt sind. das ist wichtig, damit die textilfarbe gut haften kann.

nach dem waschen habe ich das handtuch gebügelt. denn wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, knittert es aufgrund der materialzusammensetzung sehr stark. das bedrucken des handtuchs funktioniert einfach besser, wenn es glatt ist ;-))

im nächsten schritt nehmt ihr nun euren stempel zur hand und bestreicht ihn mit der textilfarbe.

wenn ihr den stempel mit farbe bestreicht, solltet ihr darauf achten, dass sich keine farbe außerhalb des motives, z.b. am rand, befindet. denn ansonsten hinterlässt der stempel flecken und kein schönes druckmotiv.

den stempel habe ich selbst aus einem radiergummi geschnitzt… dazu zeichnet ihr euer wunschmotiv auf den radiergummi auf und cutted entlang der linien das überschüssige material ab.

wichtig ist dabei, dass ihr das motiv gut herausarbeitet, so dass es erhaben ist und später beim druck gut zu erkennen.

damit sich alle gestempelten motiv-reihen im gleichen abstand und einer linie befinden, hatte ich mir ein lineal als hilfslinie auf das handtuch gelegt.

wenn ihr euer handtuch fertig bestempelt habt, dann solltet ihr es gut trocknen lassen, bevor ihr es bügelt.

auf den textilfarben gibt es immer für das jeweilige produkt eine fixierungsanleitung. in meinem fall hieß es, dass ich das motiv 3min. Auf höchster stufe bügeln sollte.

ich habe das handtuch sicherheitshalber doppelt so lange gebügelt… denn ich will ja schließlich kein risiko eingehen, dass das hübsche handtuch bei der ersten wäsche bereits farbe verliert.

und nun wünsche ich euch viel spaß beim nachbasteln… ich bin dann wieder kekse backen! seltsamerweise verschwindet hier immer unser weihnachtskeksvorrat in lichtgeschwindigkeit! :-)))

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s