große kranzliebe… diy kranz binden schnell und einfach…

zur zeit bin ich ganz verliebt in selbstgebundene kränze aus natürlichen materialien jeglicher größe!!! ich liebe schätze aus der natur… und davon finden sich im moment – dank der jahreszeit – ja sehr viele… wenn ich auch eigentlich ein sommer-sonnenkind bin, so liebe ich doch auch den goldenen oktober und herbst mit all seinen wundervollen farben und seinem herrlich würzigen duft… hach, ich schwelge!!! :-))))… und die anschließende vorweihnachtszeit mit all ihrer gemütlichkeit und der besinnung für uns als familie…

seit ihr auch so begeistert von hübschen, schlichten und natürlichen kränzen?… im moment hat mich das kranzfieber voll erwischt! :-))… aber so richtig!… und ich überlege tatsächlich einen kranz für die haustüre zu machen!!! und den hatten wir noch niiieee… nicht ein einziges mal… never, ever *lol*… früher waren türkränze für mich der gipfel der bürgerlichen spießigkeit! *lol*… uihuiuiuiuihhh… muss ich mir jetzt sorgen machen?

ich denke jawohl nicht, denn im moment sind selbstgebundene kränze mega hipp – verlasse ich mich dabei auf den social media hype – und mit hipp kann ich mich dann schon wesentlich besser anfreunden, als mit spießig *lol*… obwohl ich auch nicht wirklich gerne hipp bin ;-)))… ich bin lieber ich. mit einem leichten hang zur verrücktheit, wie mir immer wieder gerne gesagt wird :-)))

der herbst ist aber auch die predistinierte jahreszeit für deko-accessoires aus der natur. finden sich doch die herrlichsten basteluntensilien überall im garten und direkt vor der haustür…

und der herbst ist eukalyptuszeit!!! und ich liebe eukalyptus!!! ich liebe diesen herrlichen durft und seine wunderschöne farbe!!!

so, jetzt aber genung geschrieben und geschweift… hier schwirrt der text ja nur so vor „liebe“!!!… aber, was soll ich sagen: es ist nun einmal wirklich so :-)))…  also schweige ich jetzt mal schnell und lasse bilder sprechen! :-))

ich zeige euch nun das ergebnis meiner kranzbasteleien bis hierher, denn der türkranz fehlt ja noch ;-)))… den findet ihr dann aller wahrscheinlichkeit nach auf instagram in meinem feed oder den stories! :-)))

für einen kranz benötigt ihr:

* metallringe oder stickrahmen in eurer wunschgröße

* euer wunschmaterial zum bebinden eures kreises/ stickrahmens

* bindedraht

* zange

und dann könnt ihr auch schon loslegen. überlegt euch zu beginn, wie euer kranz gebunden sein soll… voll oder nur zur hälfte.

anschließend schneidet ihr euer material in passender länge zu. bevor ich mit dem befestigen der zweige beginne, lege ich meinen kranz immer einmal so, wie ich möchte, dass er zum schluß aussieht.

danach beginne ich zu binden. hierzu schneide ich immer zu beginn mit einer kneifzange mehrer kleine stücke des bindedrahtes zu.

zum schluss befestige ich meine zweige an 1-2 punkten mit dem bindedraht und baue so nach und nach in mehreren stufen den kranz auf….

ich hoffe meine anleitung ist verständlich.

und nun wünsche ich euch viel spaß beim binden… und viele wunderschöne kränze!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s