mama, ich brauche unbedingt und genau so eine knete… oder einfach selbstgemacht… unsere diy knete

mama, ich brauche unbedingt und genau so eine knete… unsere diy knete

was macht man, wenn die osterferien voller bastel- und abenteuerzeit vorbei sind, aber die kinder sich nun an beinahe tägliche bastelaktionen gewöhnt haben?… mmmhhh, tja… im zweifel weiterbasteln, würd ich sagen, oder? :-)))

wie viele von euch in unseren instastories verfolgt haben, waren wir in der zweiten ferienwoche in den haag.

und in einem dieser vielen tollen geschäfte dort, hatte unser minimeister knete in allen farben, formen und gerüchen entdeckt, die er unbedingt mitnehmen wollte. in diesem moment hatte ich die spontanidee knete selber zu basteln. warum soll es immer gekaufte knete sein? gedacht und auch gleich vorgeschlagen, waren unsere beiden begeistert und die knete schwupdiwup wieder im regal verschwunden :-)))… gemeinsam basteln und anschließend kneten gefällt uns ohnehin viel besser!!! 😉

IMG_1674a

knete selbst zu machen, ist wirklich sehr einfach. denn abgesehen von einer einzigen zutat, hat man in aller regel alles dafür zu hause. und diese eine zutat lässt sich schnell in jeder apotheke, oder in der geschirrspül-, waschmittelecke eines gut sortierten supermarktes finden.

IMG_1608a.jpg

alles was ihr benötigt ist:

*400g mehl

*200g salz

*2EL zitronensäure ( die besagte eine zutat ;-)))

*200ml kochendes wasser

*3EL Speiseöl

und

*lebensmittelfarbe – und vielleicht auch ein bischen glitzer 🙂

IMG_1611a.jpg

und dann kann es auch schon losgehen!!!

beim zusammenmischen müsst ihr keine besondere reihenfolge, wie beim kuchen backen, befolgen.

einzig: und das ist für das gelingen auch sehr wichtig, das wasser muss kochendes wasser sein!

IMG_1631aa.jpg

als erstes gebt ihr das mehl, salz und die zitronensäure in eure schüssel. als nächstes gebt ihr nun euer kochendes wasser hinzu. dieser schritt sollte natürlich nur von euch durchgeführt werden!

anschließend vermengt ihr alle zutaten – entweder mit dem handmixer und knethacken oder der küchenmaschine – bis sich alle zutaten zu einem wunderbaren teig verbunden haben.

IMG_1635aa.jpg

am besten lasst ihr euren teig ein wenig abkühlen, denn um ihn mit der hand weiterzukneten und die lebensmittelfarbe einzuarbeiten, ist er einfach noch viel zu heiß.

IMG_1645a.jpg

während ihr darauf wartet, bis euer teig ein wenig runtergekühlt ist, könnt ihr kleine porzellanschalen mit euren wunschfarben vorbereiten.

natürlich könnt ihr auch warten und zuerst den teig auf die schalen verteilen und dann die farbe hinzugeben.

IMG_1649a.jpg

IMG_1651a.jpg

wie gesagt, hierbei gibt es keine strikte vorgehensweise, die ihr einhalten müsst.

seit ihr soweit, das der teig in den kleinen schalen mit seiner farbe liegt, so könnt ihr mit dem färben der knete starten. Und das ist der part der knetenherstellung, der unseren kinder – und mit sicherheit allen anderen auch – am meisten spass gemacht hat. Abgesehen natürlich vom spielen mit der knete. Aber eigentlich beginnt das spielen mit der knete ja schon beim färben 😉

IMG_1659a.jpg

und dann ist eure selbstgemachte knete auch schon fertig. luftdicht und gut verpackt, hält eure knete – dank der zitronensäure – nun ca. bis zu einem halben jahr.

IMG_1675a.jpg

und das tolle an dieser knete… ihr könnt die kunstwerke eurer kleinen haltbar machen… dazu lasst ihr sie ca. eine woche auf der heizung trocknen und härtet sie anschließend für 30-60 minuten bei 160grad im backhofen aus.

IMG_1685a.jpg

IMG_1693aa

IMG_1696a

wir haben sie lediglich auf der heizung trocknen lassen. allerdings sind unsere kunstwerke auch recht dünn. hierbei ist ein austrocknen auf der heizung, denke ich, auch schon ausreichend.

IMG_1699a

wie ihr seht, ist es wirklich überhaupt nicht schwer knete selbst zu machen. es ist ein riesen spass für die kinder und zudem könnt ihr sie jederzeit, und unabhängig von den ladenöffnungszeiten, selber machen :-)))… also durchaus auch als nächtliches bespassungsprogramm zu verwenden – sollten die kleinen mal wieder meinen die nacht zum tag machen zu müssen. jaaa, so etwas gibt es auch außerhalb der pubertät und späteren partyzeit ab 16 ;-)))

zumindestens bei uns :-)))

so, und jetzt genug geschrieben… wir wünschen euch mindestens genau so viel spaß beim kneten wie wir ihn hatten!!!

Advertisements

2 Gedanken zu “mama, ich brauche unbedingt und genau so eine knete… oder einfach selbstgemacht… unsere diy knete

  1. Liebe Tanja,
    deine Bilder sind so schön und deine Anleitung so locker geschrieben, dass ich mich direkt zum Knete-Machen inspiriert fühle. 🙂 Meine Kinder werden sich mehr als freuen. Danke für die Anregung und liebe Grüße von der Ostsee.
    Regina

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Regina,
      ganz, ganz lieben Dank für Deinen Kommentar!!! Dein Kommentar freut mich riesig!!! Es freut mich sehr zu hören, dass Dir meine Art zu schreiben und meine Bilder so sehr gefallen, dass Du sofort Lust auf selbstgemachte Knete bekommen hast :)))…
      Man schreibt ja immer alleine zu Hause vor sich hin, und da gibt so ein liebes und tolles Feedback direkt neue Energie für den nächsten Post :-)))
      Hab mit Deinen Liebsten eine tolle kurze Woche!!!
      Liebe Grüße vom Rhein an die Ostsee,
      Tanja :-*

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s